DIE LESEBÜHNE ist ein Kreis von Autoren aus dem Raum Minden, die einander ihre Texte vorstellen und gemeinsam für Lesungen proben. Mehrfach jährlich werden ausgewählte Texte in ein Programm aus Lyrik und Prosa zusammen geführt. Die Lesungen werden gemeinsam mit Musikern und Sängern aus der Region gestaltet.

 

DIE LESEBÜHNE tritt regelmäßig in der STADTBIBLIOTHEK MINDEN auf. Weitere Lesungen finden u.a. statt auf der Schiffmühle, im Mindener Museum, im Klinikum und im BÜZ. Gelegentlich erhobene Eintrittsgelder werden vollständig zur Förderung der Kultur in Minden gespendet.

 

DIE LESEBÜHNE trifft sich am vierten Dienstag eines jeden Monats um 19:00 Uhr in der STADTBIBLIOTHEK in Minden. Interessenten sind herzlich eingeladen, während einer Probe dabei zu sein oder auch gerne eigene Texte oder Musik vorzustellen.

 

KONTAKT: Barbara Brockamp: 0571 / 8379114