Renate Folkers
Renate Folkers

Renate Folkers

 

2001 bin ich aus nördlichen Gefilden zugereist, habe mich gut eingelebt, mein soziales Netzwerk gesponnen und finde, dass ich hier gut leben und schreiben kann.

 

Meiner Feder entspringen Kurzgeschichten unterschiedlichster Couleur, Gedichte, Märchen in Versform, Liebeserklärungen, nicht nur an Menschen.

 

In der Vergangenheit habe ich auch problematische Themen wie Trauer und Tod bearbeitet.

 

Mein Anspruch: „Wenn sich der Zuhörer entspannt zurücklehnt, gelegentlich schmunzelt oder sich hin und wieder eine Träne aus dem Augenwinkel wischt, dann fühle ich mich verstanden.“

 

Hinweis: mehr zu Renate Folkers finden Sie auf facebook!

 

Mitte März 2014 erschien Renate Folkers' erster Kriminalroman „Der Tote hinter dem Knick“ im Verlag C.W. Niemeyer, Hameln.

 

Die Autorin ist als Krimiautorin auch Mitglied beim "Syndikat" und den "Mörderischen Schwestern".

Der neue Krimi, EIN GRAB AUF SYLT, erschien Anfang März 2016 bei CW Niemeyer Buchverlage GmbH, Hameln. Er ist, wie auch DER TOTE HINTER DEM KNICK ein Nordseekrimi. Spielorte sind Husum, die wunderbare Insel Sylt und es gibt auch wieder einige Abstecher nach Minden.